Informationen zu "Drahtzieher der Macht"
Geschrieben von Gerhard Wisnewski   
Sunday, 20. December 2009


Herzlich willkommen zu


Drahtzieher der Macht


Die Bilderberger - Verschwörung der Spitzen von Wirtschaft, Politik und Medien

also available in english!


drahtzieher.jpgWer steuert die Welt im Hintergrund? Wer zieht die Fäden unserer Welt im Geheimen? Angela Merkel war dabei. Joschka Fischer war dabei, ebenso Henry Kissinger, David Rockefeller und Josef Ackermann. Seit 1954 trifft sich jedes Jahr ein diskreter Zirkel der Mächtigen aus Wirtschaft, Politik und Medien: die Bilderberger. Gerhard Wisnewski deckt die Geschichte dieser geheimen Elite auf, er nennt die Teilnehmer, ihre Ziele und Absichten. Ein Aufdeckerbuch im besten Sinne.


Das Buch finden Sie im Shop auf dieser Seite.

Neu: Eine Besprechung und ein Interview zum Buch beim Kopp-Verlag.
Ein weiteres Interview von der Finanzzeitschrift "Smart Investor" finden Sie im Download-Bereich dieser Seite.

Kopp Verlag


Das Buch bietet einen einmaligen Blick in das Uhrwerk der Macht. Die ersten Ideen und Pläne für dieses Buch liegen bereits Jahre zurück. Aufgrund der Vielzahl der in dem Buch genannten Unternehmen und Personen war die Umsetzung jedoch sehr viel schwieriger, als ursprünglich gedacht. Im Laufe der Jahre nahmen Tausende von Politikern, Wirtschaftsführern, Militärs und Geheimdienstlern an den Bilderberg-Sitzungen teil. Der Erscheinungstermin wurde immer wieder verschoben, denn bei jeder in dem Buch genannten Person und jedem Unternehmen mußten die Fakten wieder und wieder überprüft werden. Schließlich wurde das Werk sogar noch anwaltlich geprüft. Mehr Sorgfalt ist eigentlich kaum noch denkbar.

Nun aber ist es soweit. Spätestens im März 2010 wird "Drahtzieher der Macht" auf den Markt kommen - und mit Sicherheit einigen Wirbel verursachen.
Korrekturen 1. Auflage

S. 264, zweiter Absatz von oben


"Dann kann der Präsident durchaus mal die versammelte Presse in ein Flugzeug verladen und auf die Reise nach Chicago schicken, während er ein >>privates Treffen<< abhält."

Muß hier heißen: "Präsidentschaftskandidat".