x-mas-tree.png

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden und Lesern schöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2018! Vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung in 2017! Mögen alle Hoffnungen in Erfüllung gehen und sich alle Befürchtungen nicht bewahrheiten. Ihr Gerhard Wisnewski

GW unterstuetzen!

untersttzen.gif

Bitte um Unterstuetzung!

Konto
DE83 7015 0000 0098 1348 36
SSKMDEMMXXX
Summe

vvv 2016 Buchvorstellung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Suchen
Suchwörter sahen
Insgesamt 15 Ergebnisse. Suche nach [ sahen ] mit Google

Ergebnisse 1 - 15 von 15
...ngir, in den frühen Morgenstunden haben Sie Explosionen gehört, erzählen Sie mir, was Sie sahen." Er sei noch auf gewesen nachts um eins und habe über Skype mit einem Freund i...
Tuesday, 3. May 2011

2. Erfurt-Amok: Der Dritte Mann (Teil 2)
(Allgemein/Kriminalfälle)
...lb, weil mindestens 40 Zeugen zwei (teilweise gleichzeitig auftretende) Täter gesehen haben. Ferner sahen fünf Zeugen ein gelbes Ornament oder einen Stern auf der Brust des Täters, ande...
Thursday, 8. May 2008

...0 Leichen? Warum zeigen sich keine Wrackteile auf dem Rasen, Warum verbirgt dat FBI, wat die Kameras sahen? Warum ist denn auf den veröffentlichten Kamera-Frames, dann kein einziges Mal e...
Tuesday, 8. January 2008

...uml;rme des World Trade Centers stürzten und die meisten Menschen nicht glauben mochten, was sie da sahen.    Weswegen also sollten wir Politikern, die populistisch weiterge...
Monday, 7. May 2007

...nspruch auf einen physischen Gegenwert verbriefen könnten. Mutmaßlich alle Redner sahen den US-Dollar als unweigerlich dem Tode geweiht an, nur wie lange es bis zum mutmaß...
Tuesday, 7. November 2006

...en Angriff auf Libanon als "ein Spiegelbild für das, was die USA mit dem Iran vorhaben", sahen. 1 Freitag, 20. Oktober, in München: Buchautor...
Wednesday, 18. October 2006

....     Was haben Sie als Flieger gedacht, als Sie die Attentate im Fernsehen sahen?   Wie alle war natürlich auch ich schockiert, wie versteinert, al...
Friday, 29. September 2006

8. Der Terror geht vom Bundeskriminalamt aus
(Terrorismus/Terrorismus)
... 19 Uhr ging plötzlich die Tür auf, und drei Terroristen  betraten die Straße. So sahen sie jedenfalls aus. Allen voran ein dicker, gedrungener Typ mit einem brutalen Gesicht u...
Friday, 25. August 2006

...e nämlich mit der Fernbedienung über die WDR-Verschwörungstheorie zum Tode Kennedys ab. Sahen zuvor noch 7,1 Millionen Zuschauer die ARD-Sendung "Rose unter Dornen", waren ...
Tuesday, 15. August 2006

10. Loose Change/1. Version - deutscher Text
(Terrorismus/Terrorismus)
...Polizisten traf, der nach meinem Presseausweis fragte, als wir diese gewaltige Explosion h?rten. Wir sahen nach oben und das Geb?ude begann direkt vor uns einzust?rzen.? ??f?nf Querstra...
Tuesday, 30. May 2006

...rrascht wurden hingegen die meisten in diesem Lande gestern und heute von ihren Mainstreammedien. Lasen, sahen und hörten sie doch Knall auf Fall, dass die völkerrechtswidrigen und kriegsver...
Wednesday, 12. April 2006

12. USA: Bush wird Armageddon veranstalten
(Politik/Außenpolitik)
...d seit langem in Washington. Sie versuchten auch die Regierung Ronald Reagans zu infiltrieren, aber wir sahen sie damals einfach als Alliierte im Kalten Krieg gegen die Sowjetunion. Wir wussten nich...
Saturday, 4. March 2006

13. Das RAF-Phantom - Leseprobe
(Buch/Das RAF Phantom)
...t vieler Politiker und Wirtschaftsführer sowie gegen die Greuel des Vietnamkrieges. Die Studenten sahen darin zwei Seiten ein und derselben Medaille, und auch ausländische Besucher wie d...
Tuesday, 11. October 2005

14. Manuskript
(Film/Aktenzeichen 11.9. ungelöst)
..., die die Absturzstelle unmittelbar zu Gesicht bekamen.   O-Ton Ernie Stull: Das ist es, was sie sahen Frage: Ich dachte immer, das sei die Absturzstelle... O-Ton Ernie Stull: Das ist sie!...
Wednesday, 5. October 2005

15. Das RAF-Phantom - Inhalt
(Buch/Das RAF Phantom)
...lenden osteuropäischen Staaten mit einem Wiederaufbauprogramm unter die Arme greifen. Beides aber sahen mächtige Finanzkreise in Übersee überhaupt nicht gerne. Zum einen hatten ...
Wednesday, 24. August 2005

<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>