x-mas-tree.png

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden und Lesern schöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2018! Vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung in 2017! Mögen alle Hoffnungen in Erfüllung gehen und sich alle Befürchtungen nicht bewahrheiten. Ihr Gerhard Wisnewski

GW unterstuetzen!

untersttzen.gif

Bitte um Unterstuetzung!

Konto
DE83 7015 0000 0098 1348 36
SSKMDEMMXXX
Summe

vvv 2016 Buchvorstellung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Suchen
Suchwörter lten
Insgesamt 50 Ergebnisse. Suche nach [ lten ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 50
1. Neue Website: wisnewski.ch!
(Allgemein/Newsletter)
...schließen können. Außerdem sollen Sie Ihr Newsletterabonnemnt dort alsbald selbst verwalten können. Dafür ist im Hintergrund allerdings noch etwas Arbeit nötig. Die vor...
Friday, 5. January 2018

... Der LKW vom Breitscheidplatz hatte ca. 35 Tonnen!xSoll sie doch mal selbst versuchen, einen LKW aufzuhalten. Nicht doch: Ein Scherz. Natürlich wünschen wir Merkel ein langes Leben zum Unwoh...
Wednesday, 20. December 2017

...Autoabgase absolut harmlos sind? dass Medikamente für die Lunge Stickoxide enthalten? dass aus wirklichen Problemen selten öffentliche Skandale werden, u...
Saturday, 2. December 2017

Altena-Bürger meister: Messer an der Kehle, aber Wunde links hinten Zwicken Sie mich mal: Ein deutscher Bürger meister, der schon mal den Integrations preis von Flüchtlings kan
Tuesday, 28. November 2017

... setzen würde, in den sie nicht hineinschauen dürfen, den Sie nicht selbst ein- oder ausschalten dürfen und der eine Stromversorgung für mehrere Jahre sowie eine Funkverbindung...
Wednesday, 8. November 2017

...eiheit ist keine Einbahnstraße, sondern als Journalist muss man auch kritische Meinungen aushalten können. Aufgrund der grundsätzlichen Bedeutung von Gutjahrs Zensurversuchen ...
Monday, 21. August 2017

...Nizza und München?   * Wie kamen Sie an dieses Wissen?   * Welche Beziehungen unterhalten Sie zu Geheimdiensten?   * Hatten Polizei bzw. Geheimdienste Ihrer Meinung nach Vorw...
Saturday, 19. August 2017

8. Unterstützung schmerzfrei und leicht gemacht
(Allgemein/In eigener Sache)
...nd aufwendig ist. Da ich den Zugang zu diesen Informationen grundsätzlich kostenlos halten möchte, werde ich auch in der absehbaren Zukunft keine Gebühren für die Lek...
Monday, 26. June 2017

9. Newsletter vom 18.5.2017
(Allgemein/Newsletter)
...LAUF NEHMEN. Dabei gibt es auch Ermutigendes zu vermelden, nämlich dass die von KOPP behandelten Themen auch woanders eine Heimat finden. In diesem Zusammenhang habe ich in den vergangen...
Thursday, 18. May 2017

10. Vergleich vvv 2016/2017
(Buch/Kritischer Jahresrückblick 2017)
... Wichtigkeit der einzelnen Themen. Manche Themen brauchten diesmal viel Platz. Außerdem enthalten einige Kapitel natürlich mehrere Themen, wie z.B. die "Trends" u.a., wo...
Tuesday, 17. January 2017

11. Vorwort vvv 2017
(Buch/Kritischer Jahresrückblick 2017)
...lechter lesen ließ. Die zehnte Ausgabe ist deshalb eine gute Gelegenheit, dem Werk und seinen Inhalten etwas mehr Platz und den Lesern etwas mehr Lesekomfort zu gönnen. Die Aufgabe dieses B...
Monday, 9. January 2017

12. Newsletter 10.12.2016
(Allgemein/Newsletter)
...haben, haben wir uns auf vielfachen Wunsch entschieden, das Buch etwas lesefreundlicher zu gestalten und es als Hardcover herauszubringen. Sowohl ich als auch viele Freunde dieses Buches w...
Wednesday, 14. December 2016

13. Newsletter vom 13.3.2016
(Allgemein/Newsletter)
Liebe Freunde und Leser, ich möchte Sie wieder ein bisschen auf dem Laufenden halten. Das Drama des Verlagswechsels mit vvv 2016 nimmt wider Erwarten ein gutes Ende. Auf der Spi
Sunday, 13. March 2016

14. Newsletter vom 6.1.2016
(Allgemein/Newsletter)
...Wahrheit erhoben werden kann. Dass hier ein einzelner Autor unzensiert Jahr für Jahr seine gesammelten kritischen Recherchen als Jahrbuch vorstellen kann, ist in diesem Themenbereich wohl einm...
Wednesday, 6. January 2016

15. Newsletter vom 20.12.2015
(Allgemein/Newsletter)
...m ich mich immer gut aufgehoben gefühlt habe. Bei allen Mitarbeitern, die bis zuletzt zu mir gehalten haben, möchte ich mich an dieser Stelle und auf diesem Wege noch einmal herzlich f&uu...
Sunday, 20. December 2015

16. Informationen über vvv 2016
(Buch/Kritischer Jahresrückblick 2016)
...uch ich spende natürlich immer wieder für ausgesuchte Medien. Und ich bin der Meinung: Wir sollten verheimlicht - vertuscht - vergessen nun erst recht zu einem großen Erfolg machen! ...
Thursday, 17. December 2015

17. Informationen über das Charlie Hebdo-Buch
(Buch/Charlie-Hebdo-Buch)
...ing ein führender Ermittler noch in der Nacht nach dem Anschlag Selbstmord? Weshalb ähnelten die vermummten Täter bei Charlie Hebdo so verdächtig Angehörigen eines poliz...
Thursday, 30. April 2015

18. Vorwort 2015
(Buch/Kritischer Jahresrückblick 2015)
...Flug MH17? All das sind Fragen, welche die Medien 2014 nicht beantworten oder gar nicht erst stellen wollten. Oder um es frei nach Mark Twain zu sagen: Auch 2014 waren die Lügen bereits mehrmals ...
Thursday, 22. January 2015

19. Guerra al 15 Marzo?
(Multilingual/italiano)
E-mail tritate rivelano operazione false flag contro i russi Operazioni sotto falsa bandiera portare avanti la storia e spianare la strada per l'aggressore - vedi 11.9.2001 . Quando le truppe
Friday, 14. March 2014

20. Guerre sur 15 Mars?
(Multilingual/francais)
Guerre sur 15 Mars ? E-mails hachées révèlent opération sous fausse bannière contre les Russes Opérations false flag présenter l'histoire et ou
Friday, 14. March 2014

21. Ukraine: War on 15 March?
(Multilingual/english)
Hacked emails reveal planned false- flag operation against Russia False flag operations are as old as man himself and pave the way for the aggressor - see 11 September 2001. When
Thursday, 13. March 2014

Ouf - c'est encore une théorie du complot nauséabond : Le nouveau Premier ministre de l'Ukraine , Arseni Iatseniouk - un agent de l'OTAN? Pas du tout . Et s'ils le font, ne p
Monday, 10. March 2014

The new Prime Minister of Ukraine, Arseniy Yatsenyuk - an agent of NATO? Argh - is  this a foul-smelling conspiracy theory again?  Not at all. You only have to fish his now sw
Monday, 10. March 2014

...l;ndigen Behörden ist verständlich. Das großflächige Sterben der Jahrhunderte alten Olivenbäume in Apulien und andernorts in Italien oder gar in ganz Südeuropa h&a...
Tuesday, 12. November 2013

25. Das Titanic-Attentat: Fotos&Grafiken
(Buch/Das Titanic-Attentat)
...m Buch "Das Titanic-Attentat"! Hier werden jetzt wie versprochen die in dem Buch enthaltenen Fotos und Grafiken bzw. vergleichbare Abbildungen in besserer Qualität bzw. als L...
Sunday, 26. February 2012

...rtale verlieren Zuschauer und gehen ein wenn das Monopol komplett ist, kann YouTube schalten und walten, wie es will, und Videos können auf Nimmerwiedersehen verschwinden. ...
Thursday, 5. May 2011

... und daran zu gewöhnen, dass Menschenrechte und internationales Recht überhaupt nichts mehr gelten, sondern dass die USA nun mehr oder weniger offiziell die Barbarei ausrufen. Die Bild-Websi...
Wednesday, 4. May 2011

...schen? Für Italien sind diese vielen Bootsflüchtlinge ein nahezu unlösbares Problem. Halten sich in Italien doch auch schon viele Illegale aus anderen afrikanischen Ländern aber ...
Wednesday, 13. April 2011

29. Trauer um Libyen
(Politik/Geopolitik)
...h in die Anti-Gaddafi-Front einzureihen ist Konsens. Wer kann denn ernsthaft für diesen durchgeknallten, grell kostümierten Gaddafi, wie man ihn von vielen Bildern kennt,  Partei ergrei...
Wednesday, 6. April 2011

... folgende DVD: Wer weiter auf dem Laufenden gehalten werden möchte, für den gibt es jetzt auch eine neue Internetseite: http://ww...
Friday, 1. April 2011

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>