x-mas-tree.png

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden und Lesern schöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2018! Vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung in 2017! Mögen alle Hoffnungen in Erfüllung gehen und sich alle Befürchtungen nicht bewahrheiten. Ihr Gerhard Wisnewski

GW unterstuetzen!

untersttzen.gif

Bitte um Unterstuetzung!

Konto
DE83 7015 0000 0098 1348 36
SSKMDEMMXXX
Summe

vvv 2016 Buchvorstellung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Suchen
Suchwörter hrlich
Insgesamt 50 Ergebnisse. Suche nach [ hrlich ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 50
...fördert wurden? Und, und, und! Der Fall 9/11 stinkt umso schlimmer zum Himmel, je länger die ehrliche Aufklärung hinausgezögert wird. Werfen Sie einmal einen Blick in die neue ...
Monday, 11. September 2017

...utjahr vielleicht Vorwissen über die Attentate gehabt haben könnte, wobei ich ihm ausführlich Gelegenheit zur Stellungnahme eingeräumt hatte. Am Ende des Kopp-Artikels befand...
Monday, 21. August 2017

...rtuscht - vergessen 2017 im Januar 2017 ein paar Fragen. Gleichzeitig schickte er Gutjahr einen ausführlichen Fragenkatalog. Doch statt einer Antwort, ob er wirklich rein zufällig am Ort ode...
Saturday, 19. August 2017

4. Newsletter vom 6.1.2016
(Allgemein/Newsletter)
...st, die sich nie vom Mainstream hat korrumpieren lassen oder sich an diesen angebiedert hat. Als jährliche Buchreihe ist es seit nunmehr fast zehn Jahren für viele unverzichtbar geworden,...
Wednesday, 6. January 2016

5. Newsletter vom 20.12.2015
(Allgemein/Newsletter)
..."heimsuchte". Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs. Falls Sie f&uuml...
Sunday, 20. December 2015

6. Obama means Crisis and War
(Multilingual/english)
An Interview with Gerhard Wisnewski about the Tarpley-bestseller "Obama - how an U.S. president is made" It was five years ago, a groundbreaking book was published at KOPP publish
Wednesday, 26. March 2014

...en. "Nun, ich sah die Nachrichten, und sie sprachen von Osama bin Laden. Ich war schockiert. Und um ehrlich zu sein: ich wohne hier schon mein ganzes Leben, und Sie wissen ja: wenn jemand Neues i...
Tuesday, 3. May 2011

...wie  Bernard-Henri Lévy im "Spiegel" gegen einen hetzen, dann ist das sehr gefährlich - jedenfalls politisch. Genau genommen ist es das Aus. Wie jedermann unschwer erkennen ...
Friday, 15. April 2011

...e südliche Mittelmeerküste zu gelangen, mussten sie erst eine abenteuerliche und lebensgefährliche Saharadurchquerung auf überladenen Lkws oder Pickups hinter sich bringen. Es wird...
Wednesday, 13. April 2011

10. Trauer um Libyen
(Politik/Geopolitik)
... Menge seiner noch ausbeutbaren Ölreserven weltweit an siebter Stelle (wikipedia.org). Das weckt Begehrlichkeit in einer nach immer neuen Energiequellen hungernden Welt, in der just dieser Tage a...
Wednesday, 6. April 2011

...e über den Fall. Aber auch Programmhinweise und eine Chronologie  - häufig ein unentbehrliches Instrument für eine kriminalistische Untersuchung. Programmhinweis: Cosmo TV, ...
Friday, 1. April 2011

12. Aus dem Vorwort: Darf man so ein Buch überhaupt schreiben?
(Buch/Haider: Unfall, Mord oder Attentat?)
...l;rde man sich damit beschäftigen. Die Attentate auf Adolf Hitler wurden schließlich ausführlich untersucht und in dicken Büchern beschrieben. Ist dadurch etwa irgendeiner der Aut...
Sunday, 31. May 2009

13. Aufgeklärt: Der Doppelmord an Uwe Barschel
(Allgemein/Kriminalfälle)
...ie Ostrovsky und Avnery zeigen darauf, um das abzustellen. Das liefert auch uns einen Grund, mit Israel ehrlich umzugehen und zu sagen, wo es nach unseren Überzeugungen zu weit geht oder Dinge...
Friday, 24. October 2008

...aquo;Schutz«. Eine Behörde, die alles und jeden bespitzelt, nur nicht ihren Boss, den gefährlichsten Verfassungsfeind von allen. Aber wie das so ist, präsentiert sich der B...
Saturday, 17. May 2008

15. Herzlich willkommen auf meiner neuen Website!
(Allgemein/In eigener Sache)
...bin ich wieder. Wie das nach einem Umzug so ist, sieht es hier noch ein bißchen chaotisch aus. Und ehrlich gesagt, ist der Umzug auch noch nicht ganz abgeschlossen. Aber wir werden versuchen, u...
Saturday, 22. March 2008

16. Leseprobe
(Buch/Verschlußsache Terror)
... Angriff als Staatsbedienstete identifiziert werden. Geschieht dies nicht, ist dies mindestens gefährlicher Dilettantismus, wenn nicht sogar Verrat. Ohne solche Ablenkung Terrorattentate zu be...
Wednesday, 12. March 2008

...nografie und Diebstahl. "Die genannten 381 Fälle machen weniger als 0,001% der 6,4 Mio. jährlich begangenen Straftaten aus", kommentiert Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsda...
Friday, 22. February 2008

... sich daraus ergebenden Möglichkeiten weltweiter Interventionen machen die US-Regierung so gefährlich, weil sie von einem militärischen Denken bestimmt ist. Ihre Philosophie, den welt...
Friday, 1. February 2008

... Angriff als Staatsbedienstete identifiziert werden. Geschieht dies nicht, ist dies mindestens gefährlicher Dilettantismus, wenn nicht sogar Verrat. Ohne solche Ablenkung Terrorattentate zu be...
Friday, 25. January 2008

20. TV-Tip: Osthoff bei Beckmann
(Allgemein/TV-Tipps)
...g waren, gelinde gesagt, dubios. Daher war der Fall Osthoff auf dieser Seite Gegenstand einer ausführlichen Berichterstattung und Analyse. Bitte Suchfunktion auf dieser Seite benutzen. ...
Friday, 25. January 2008

...te, Leben einzuhauchen. Und um weiter in seiner weißen Villa wohnen zu können. Ausführliche Informationen zum Fall Motassadeq finden Sie den dem Buch "Mythos 9/11" und...
Friday, 25. January 2008

...en Treibhausgasen in der Atmosphäre äußerst riskant und für uns alle lebensgefährlich ist«. Allein, was nun wirklich passieren wird, ob die Erde kälter oder w&au...
Friday, 25. January 2008

...erikanische Bürger berichten.» Jeffrey Steinberg, der das hier skizzierte Programm ausführlicher dargestellt hat, resümiert mit Verweis auf die Antiutopie von Anthony Burgess: ...
Friday, 25. January 2008

...der sich hinter wolkigen Floskeln versteckt, wie etwa Angela Merkel. Ich weiß nicht, was gefährlicher ist: Der Versuch der offenen Rede oder die Verbarrikadierung hinter verstocktem Schw...
Friday, 25. January 2008

Von Gerhard Wisnewski "Verschwörungstheoretiker" sind ja ganz gefährliche Individuen, in etwa so, wie ein freilaufendes Raubtier. Deswegen kann man auch nicht einfach m
Friday, 18. January 2008

... wie "Die Insider" von Gary Allen oder der Wall-Street-Bücher von Anthony Sutton. Unentbehrlich für jeden, der sich näher mit den Wurzeln des heutigen US- und Globalimperiu...
Friday, 18. January 2008

27. Neues vom Trabanten X
(Wissenschaft/Mondlandung)
...s dabei mal bewenden. Wie irgend jemand diese "Mondlandungen" noch verteidigen kann, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Der Rest steht in Lügen im Weltraum.   ...
Thursday, 10. January 2008

28. Werkstattbericht
(Allgemein/In eigener Sache)
...m Januar verfügbar sein werden. Ob sie sogar vor Weihnachten noch da sein werden? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wenn Sie aber hier bei mir im Shop (vor-) bestellen, werde ich das Buch a...
Monday, 19. November 2007

...n wojna@diebandbreite.de G.W.]     Ihr seht also, wie gefährlich unser Video "Selbst gemacht" für die Mächtigen zu sein scheint, da...
Wednesday, 22. August 2007

... die die Wahrheit gesagt hat. Aber wieso haben Sie dann bloß diesen Job bekommen? Ich bin da jetzt ehrlich durcheinander. Aber das liegt nur an meiner verzerrten Perspektive. Von wegen&nb...
Friday, 29. June 2007

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>