x-mas-tree.png

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden und Lesern schöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2018! Vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung in 2017! Mögen alle Hoffnungen in Erfüllung gehen und sich alle Befürchtungen nicht bewahrheiten. Ihr Gerhard Wisnewski

GW unterstuetzen!

untersttzen.gif

Bitte um Unterstuetzung!

Konto
DE83 7015 0000 0098 1348 36
SSKMDEMMXXX
Summe

vvv 2016 Buchvorstellung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Suchen
Suchwörter durfte
Insgesamt 15 Ergebnisse. Suche nach [ durfte ] mit Google

Ergebnisse 1 - 15 von 15
1. Newsletter vom 13.3.2016
(Allgemein/Newsletter)
... Am 21. Februar 2016 kam Ken Jebsens 4. Positionen-Talkshow heraus, bei der ich ebenfalls zu Gast sein durfte: https://www.youtube.com/watch?v=lk98IRFTWNs Soweit das Wichtigste. Sobal...
Sunday, 13. March 2016

2. Newsletter vom 2.2.2016
(Allgemein/Newsletter)
... Liebe Freunde und Leser! Es wird Zeit, Ihnen einige Neuigkeiten zu berichten. Letzte Woche durfte ich ein wenig auf Tournee gehen und war zu Gast bei mehreren hochkarätigen Videof...
Tuesday, 2. February 2016

... Der französische "Philosoph" Bernard-Henri Lévy durfte hier genauso auf Westerwelle schimpfen ("Westerwelle ist ein Desaster") wie d...
Friday, 15. April 2011

... auch nur zu ventilieren, wurde in den Medien peinlichst vermieden. Alle Beteiligten wussten, warum. Da bedurfte es gar keiner 'Verschwörung'. Zwei Parolen genügten. Polizei sofort zu Beginn...
Friday, 1. April 2011

5. EU: Genehmigung zum Schießbefehl?
(Politik/Außenpolitik)
...en - Gott hab ihn selig. Und Sie auch. Punkt b) bedeutet, daß man Ihren Partner erschießen durfte, um ihn festzunehmen. Punkt c) bedeutet lediglich, daß ein Aufstand gesetzlic...
Saturday, 29. March 2008

... Beamten schutzlos preisgegeben. Wir konnten keinen Schritt machen, ohne beobachtet zu werden. Ich durfte zunächst mit niemandem telefonieren. Ohne mit der Außenwelt Kontakt aufnehm...
Tuesday, 8. January 2008

7. Schäuble: Lernen von der Stasi
(Politik/Innenpolitik)
...al. Enthüllungsautor Jürgen Roth machte das Thema öffentlich. Die Frage derzeit: Durfte der Verfassungsschutz das Material sammeln? Darf man kriminelle Politiker, Staatsa...
Wednesday, 30. May 2007

...ebäude 7 gefallen sei und ein Stockwerk in Brand gesetzt habe. Einige Augenblicke später durften wir alle Zeugen einer der perfektesten kontrollierten Sprengungen sein, die ...
Wednesday, 27. September 2006

...wieder vernehmungsfit zu machen, dann wurden wir nie zu den Gefangenen zugelassen, das heißt, wir durften sie nie sehen, bekamen nie Lichtbilder.“ Ein Kontaktmann zwischen BKA&...
Saturday, 26. August 2006

10. Der Terror geht vom Bundeskriminalamt aus
(Terrorismus/Terrorismus)
...;nner war die Szene wenig ergiebig. Lediglich Bewohner, deren Namen auf den Listen der Polizei standen, durften hinein. Nachfragen von Journalisten wurden mit eisernem Schweigen oder mit dem knappe...
Friday, 25. August 2006

11. Loose Change/1. Version - deutscher Text
(Terrorismus/Terrorismus)
...r??eren Gegenstand wegtrugen, der von einer blauen Plane verh?llt war. Was war unter der Plane? Warum durfte man den Gegenstand nicht sehen? Aber Sie brauchen mir nicht zu glauben. H?ren Sie w...
Tuesday, 30. May 2006

...obei die Aktionäre sich mit der letzteren Summe als 'Sieg des kleineren Übels' zufrieden geben durften." "An kritischen und analytischen öffentlichen Stimmen in Deutsc...
Thursday, 6. April 2006

13. 9/11: Das letzte Aufgebot
(Terrorismus/Terrorismus)
... jedoch auf Nimmerwiedersehen in staatlicher "Obhut" verschwanden.  Im Gegenzug durfte die Anklage keine Vorwürfe in Sachen 11.9. mehr gegen Moussaoui vorbringen. Irgen...
Tuesday, 28. March 2006

...ls Ihr Arbeitsminister Clement - den ich schon 1974 als einen der arrogantesten Menschen kennen lernten durfte, die ich je im Leben traf. Inzwischen haben bundesweit tausende Hartz-IV-Empfänge...
Wednesday, 1. March 2006

...he im Dunkeln Eine Spurensuche in Sachen "RAF" sollte es werden, und das Publikum durfte gespannt sein, was der Chefenthüller ("Spendenaffäre") der S&uuml...
Monday, 17. October 2005

<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>